KategorieReise

Palma de Mallorca: die spanische Insel hat viele interessante Highlights zu bieten

Bei einem Urlaub auf Palma muss man nicht den ganzen Tag am Strand verbringen, da es hier eine Vielzahl interessanter Sehenswürdigkeiten zu erkunden gibt. Mallorca ist definitiv mehr als nur eine große Partymeile. Interessierst du dich für die Highlights, die niemand kenne, besuche die Webseite www.tourguideme-mallorca.com. Hier hast du die Möglichkeit eine Sightseeing-Tour zu buchen, die von einem deutschsprachigen Touristenführer gehalten wird.

Sightseeing-Tour auf Mallorca – die Sehenswürdigkeiten

Willst du mehr über die Geschichte der Insel erfahren, solltest du dir unbedingt das Kloster Sant Lluc ansehen. Das Kloster wurde im siebzehnten Jahrhundert erbaut und gilt als eine der bedeutendsten Wahlfahrtsorte Spaniens. Das eine Stunde von Palma entfernte Kloster wurde aufgrund einer Legende gebaut. Es hießt, dass hier Lluc, ein maurischer Hirtenjunge, die berühmte dunkle Marienstatue während des dreizehnten Jahrhunderts gefunden hat. Besuchst du Mallorca Anfang August, hast du die Möglichkeit an der Wallfahrt von Palma nach Lluc teilzunehmen. Diese findet jedes Jahr in der ersten Woche des Augusts statt. Das Schöne ist, dass während dieser Zeit im Kloster auch ein herrliches Konzert ausgetragen wird.

Wer eine Vorliebe für Naturschönheiten hat, sollte sich vor allem Jardins D’Alfabia, genauer die Gärten Alfabias, ansehen. Die Gärten stammen noch aus der Zeit der maurischen Besatzung während des zehnen Jahrhunderts. Die Spuren der arabischen Besatzer sind noch heute auf der ganzen Insel zu finden in Form antiker Bauwerke. Hast du in Palma dein Hotel, empfehlen wir dir einen Besuch der Altstadt, da hier noch Ruinen arabischer Bäder zu besichtigen sind. Die Ruinen zeugen deutlich von den architektonischen Meisterleistungen der Araber. Verzierte Bögen, fantastische Gemälde, … einfach fantastisch, was die Kultur der Mauren auf Mallorca hervorgebracht hat.

Berlins Musicals – Kunst und Kultur wird in Berlin groß geschrieben

Berlin, die Stadt die nie schläft. Sie vereint historisches mit künstlerischem. Theater, Konzerte und so vieles mehr.

DAS Highlight im Theater des Westens


TANZ DER VAMPIRE
Nach fast 3-jähriger Pause, treiben die Vampire wieder ihr Unwesen und der mächtige Graf von Krolock lädt wieder zum Ball der Untoten. Gejagt vom schrulligen Professor Ambrosius und seinem trottelig verliebten Assistenten Alfred.
Na Blut geleckt?

Im Theater am Potsdamer Platz


HINTERM HORIZONT

Schnell noch die letzten Tickets sichern. Dieses schöne Musical gastiert leider nur noch bis Sommer 2016 in der Hauptstadt. Erleben sie deutsch-deutsche Momente in den 80ern und eine wundervolle Liebesgeschichte zu Zeiten der Mauer. Untermalt mit der Musik von Udo Lindenberg.Lust auf ein bisschen Nostalgie?

 

Im Bluemax Theater


THE BLUE MAN GROUP
Kultstatus in den USA und selbstverständlich darf dieser Spaß in Berlin nicht fehlen. Viele blaue Menschen die nur eins wollen: puren Spaß! Witzig, intelligent und auf jeden Fall überraschend anders. Na mal was anderes erleben?
Musicals – Urlaub vom Alltag, tauchen sie in andere Welten mit viel Musik

Sehenswürdigkeiten gibt es in Berlin viele – nehmen Sie sich entsprechend Zeit

Will man wirklich alle Sehenswürdigkeiten in Berlin sehen und etwas Näheres über die Geschichte der Stadt erfahren, lohnt es sich bei einer Stadtführung in Berlin mitzumachen. Die Stadt ist besonders für ihre einzigartigen Museen bekannt. Hier erfährt man nicht nur alles über die deutsche Geschichte, denn im Berliner Museum gibt es auch eine einzigartige Ausstellung über die Jahrtausende alte Geschichte Berlins zu bestaunen.

© 2017 congres-sfgp.eu

Theme von Anders Norén↑ ↑