KategorieGesundheit

Schilddrüse und jetzt – der Besuch beim HNO-Arzt ist unerlässlich

Zeigen sich sichtbare Vergrößerungen an der Schilddrüse, dem sogenannten Kropf, wird der Besuch beim HNO unerlässlich. Die Vergrößerung kann durch verschiedene Gründe entstehen. Teilweise bleibt die Schilddrüsenfunktion während dieser Krankheit völlig normal. Doch nicht immer, zeigt sich ein Kropf kann man zeitgleich an einer Schilddrüsenüber- und Schilddrüsenunterfunktion leiden.

Was ist die Ursache eines Kropfes?

Der häufigste Grund für die Entstehung eines Kropfes, ist der ernährungsbedingte Jodmangel. Zudem können auch Schilddrüsenhormonsynthese-Störungen zu einem Kropf führen, wie auch Hashimoto. Unabhängig der Auslöser, kann ein Kropf gutartig oder bösartig sein.

Welche Symptome zeigen sich bei einem Kropf?

Anfangs zeigen sich bei der Bildung eines Kropfs wenig bis gar keine Symptome. Doch ab einer gewissen Größe entsteht ein Engegefühl. Verbunden mit Schluckbeschwerden oder Atemnot, besonders bei Anstrengung. Heiserkeit ist ein weiteres Symptom, dass durch die Vergrößerung der Schilddrüse auftreten kann. Daneben besteht die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einer Schilddrüsenfunktionsstörung kommt. Je nach Schweregrad kann eine Über- oder Unterfunktion mit den dazugehören Symptomen entstehen. Spätestens jetzt, wird es Zeit eine Berliner HNO-Praxis oder einer anderen Stadt aufzusuchen.

Vergrößerte Schilddrüse – die Diagnose durch den Arzt

Der Arzt untersucht den Kropf mithilfe einer Ultraschalluntersuchung und einer Szintigraphie. Mithilfe der letzten Untersuchungsmethode ermittelt der Doktor, ob es sich um einen heißen oder kalten Knoten einschließlich einer Schilddrüsenfunktionsstörung handelt. Dazu wird natürlich auch Blut abgenommen, um die Schilddrüsen Werte zu ermitteln. Nach dem die Ergebnisse vorliegen, wird geprüft, ob eine Punktion des Knotens notwendig ist, um die Vergrößerung auf eventuelle Krebszellen zu prüfen. Abhängig vom Ergebnis, wird die Schilddrüse teilweise oder komplett herausgenommen werden. Als Ersatztherapie müssen ein Leben lang Schilddrüsenhormone genommen werden.

Einstückguss-, Kunststoffteil- und Teilprothesen

Die einzelnen Unterschiede

Für die Herstellung von Modellguss- und Einstückgussprothesen werden Nichtedelmetalllegierungen verwendet. Die Befestigung solcher Prothesen erfolgt traditionellerweise mit Klammern, die an den noch verbliebenen Zähnen befestigt werden. Dabei gibt es aber ein Problem, denn bei diesen Prothesen sieht man die Klammern an den Zähnen. Trotzdem haben Einstückguss- und Modellgussprothesen deutliche Vorteile, denn die restlichen Zähnen müssen nicht mehr überkront werden. Beauftragen Sie unsere Praxis für die Erstellung einer solchen Prothese, dann achten wir bei der Herstellung peinlich genau darauf, dass das Zahnfleisch der restlichen Zähne nicht bedeckt wird, um eine Schädigung zu vermeiden. Die Modellguss- und EInstückgussprothesen gehören zur Kategorie der zahnfreundlichen Prothesen, da es hierbei nur zu einem minimalen Kontakt zum Zahnfleisch und den Zähnen kommt.

Die Kunststoffteilprothese

Die einfach ausgeführte Kunststoffteilprothese wiederum haben ein gebogene vorgefertigtes Stütz- und Halteelement. Die Kunststoffteilprothesen werden üblicherweise als sofortiger Ersatz bzw. als Prothese zum Übergang, bis die richtige Prothese fertig ist verwendet. Dank der Konstruktion sinkt die Kunststoffteilprothese in die Schleimhaut sofort sobald sie unter Druck geraten durch das Kauen.

Das Problem bei dieser Prothese ist allerdings, wird sie zu lange getragen, führt das zu einer Schädigung des Zahnbetts. Dadurch ist weiterer Zahnverlust vorprogrammiert. Ist sowieso mit weiterem Zahnverlust zu rechnen, empfiehlt sich die Kunststoffprothese als Provisorium. In dem Fall kann die Kunststoffteilprothese tatsächlich solange getragen werden, bis die tatsächliche Prothese fertig ist. Sie benötigen Einstückguss-, Kunststoffteil- oder eine Teilprothese bzw. Zahnersatz anderer Natur sprechen Sie uns an. Unsere Zahnimplantante Praxis Berlin hilft Ihnen weiter. Wir beraten Sie gerne umfassend über mögliche Lösungen, damit Sie in Zukunft endlich wieder kraftvollzubeißen können.

© 2017 congres-sfgp.eu

Theme von Anders Norén↑ ↑